Otelfingen 2020

Otelfingen 2020 – welch erlebnisreiches Rekord-Fechtwochenende! Am legendären Du & Ich-Turnier am Samstag mit insgesamt 33 Teams konnten unsere beiden Frauenteams schöne Punkte für sich gewinnen und das eine oder andere Gefecht doch auf einem extrem spannenden Niveau halten! Unser Trainer Gino Gaggia und sein Partner haben sich den 2. Platz erkämpft! An dieser Stelle herzliche Gratulation an das Sieger-Team Olivier Villiger & Tochter! Herzliche Gratulation auch an unseren SEZ-Poussin Thierry Surutka! Thierry holte sich am gestrigen Musketiercup mit der richtigen Taktik und viel Kampfgeist in der Kategorie Poussin die Goldmedaille und landete in der gemischten Rangliste (Poussins & Pupilles) auf Platz 4! Auch in der Kategorie Minime haben wir zwei Top Ten-Platzierungen: Herzliche Gratulation an Adrián Garabito Pena und Marcio Santos Torres zum 8. und 9. Platz! Wir sind richtig stolz auf unsere Société d’Escrime de Zurich SEZ-Fechterinnen und Fechter und danken dem Fechtclub Otelfingen (https://www.fcot.ch/) für dieses sensationelle Fechtweekend! Wir kommen wieder!

Erfolg in London

Na, das nennen wir aber mal einen gelungenen Start ins neue Jahr: Herzliche Gratulation unserem Trainer Gino Gaggia zum sensationellen 13. Platz am Circuit EVF vom 4. Januar 2020 in London! Gino konnte sich in einem hochdotierten, internationalen Umfeld von 61 hochmotivierten Degenfechtern durchsetzen. Wenn das so weiter geht, dann… Bravo, deine Société d’Escrime de Zurich SEZ ist stolz auf dich!

And the Aarauer Fecht-Glocke goes to…

Wir gratulieren unseren beiden jungen und sehr erfolgreichen Degenfechtern Thaddäus und Emanuel Waldburg-Zeil zu ihren hart erkämpften Podestplätzen in Aarau. Das disziplinierte Training hat sich also doppelt ausgezahlt: Nach einem erlebnisreichen und super spannenden Turniertag konnten die beiden nicht nur Edelmetall, sondern auch eine mächtige Portion Stolz, Zufriedenheit und Motivation mit nach Hause bringen. Die 1. Aarauer Fecht-Glocke vom 17. August 2019 wird nicht nur den beiden, sondern auch uns allen in guter Erinnerung bleiben. Wir sind stolz auf euch!

SEZ am 20. Zürcher Fechtmarathon

30 Fechter und Fechterinnen, unter anderem aus der Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland oder Kroatien, haben sich am vergangenen Wochenende am 20. Zürcher Fechtmarathon bei heissen Temperaturen präsentiert und gekämpft! Und Special Guest Max Heinzer hat mit einer spektakulären Florett-Show den Anlass noch unvergesslicher gemacht! Danke AFZ – Akademischer Fechtclub Zürich und den vielen Volunteers für die perfekte Organisation und die gute Stimmung – wir kommen wieder!
Bildquellen: Société d’Escrime de Zurich SEZ (Handyaufnahmen); Pascale Florio (www.focusart.ch).

P.S. Das Motto von Hauptsponsor Tissot könnte nicht besser passen – Anita Kuhn und Gino Gaggia: This Is Your Time! Herzliche Gratulation zu Platz 1 und 2 (Kat. 70+ / Kat. 50+, Degen)!

Cognac 2019

33 Nationen, 1787 Fechterinnen und Fechter, 12’000 Matches ausgefochten, an 5 Tagen sagenhafte 2000 Stunden gekämpft und geschwitzt, 120 Medaillen verteilt, die Schweiz mit insgesamt 39 Fechterinnen und Fechtern am Start und im Medaillenspiegel auf Platz 7 (2 Goldmedaillen: Damen Degen (V1) und Herren Florett (V2), 5 Top-8- und 3 Top-10-Plätze)! Das war die unglaubliche Europameisterschaft der Fecht-Veteranen in Cognac 2019. Und mitten drin: die würdigen und sehr erfolgreichen Vertreter/-innen unseres Fechtclubs SEZ! Herzliche Gratulation, wir sind stolz auf euch!

Klein aber OHO am Musketiercup 2019

Bei der SEZ trainieren Fechterinnen und Fechter aller Alterskategorien und Leistungsstufen – von Poussins bis hin zu Veteranen 70+! Spielerisch, individuell und intensiv.  So können sogar unsere Kleinsten an einem Turnier schon mal eine Medaille erkämpfen, wie hier zum Beispiel am Musketiercup 2019 in Otelfingen. Herzliche Gratulation an Thierry Surutka zum 2. Platz!

SEZ holt Medaillen in Biel!

Herzliche Gratulation an unsere beiden Degenfechterinnen Anita Kuhn (70+) und Fabienne Suter (40+) zum 1. und 3. Platz an den Schweizermeisterschaften der Veteranen vom 6. April 2019 in Biel! Und natürlich an Gino Gaggia (50+), der nach spannenden Duellen ebenfalls eine sensationelle Top 10-Platzierung erreicht hat!

Auf dem Bild oben: 1. Platz Corinne Fleury (FCB Bern), 2. Platz Maria Sapin-Dornacher (CER Romont), 3. Platz Fabienne Suter (SEZ), Anita Kuhn (1. Platz 70+, SEZ)